Zum Valentinstag – Schmuckstücke mit ganz viel Herz und eine Valentinstagskarte

Englische Auswanderer brachten den Valentinstag mit in die USA, wo er sich als Frühlingsfest der romantischen Liebe schnell durchsetzte. Von dort kam er mit den US-Soldaten nach dem Krieg über den Atlantik nach Deutschland. Welche Geschenke damals wohl zum Valentinstag üblich waren? Schmuck und Blumen gehörten wohl immer dazu, jedenfalls aber Geschenke, die von Herzen kamen. Schmuck ist natürlich das ideale Geschenk für Verliebte, nicht weil er „für die Ewigkeit“ gemacht ist. Schon eher weil er Herz und Auge erfreut und man nie genug davon kriegt. Ob aus Silber oder aus Gold – Schmuck ist ein St. Valentins-Geschenk für alle, die etwas wirklich Individuelles, Phantasievolles schenken möchten. Damit Dir immer etwas Überzeugendes zum Valentinstag einfällt, haben wir, Katinka Neuner und Verena Brack von der Schmuckwerkstatt Neuner Brack einige besonders romantische Schmuckstücke kreiert. Wir beraten Dich gerne zu einem angemessenen Valentinsgeschenk. Schau vorbei!
Und jetzt ganz neu. Was passt besser zu einem mit Liebe gewählten und mit Sorgfalt gefertigten Schmuckstück als ein ganz persönlicher Gruß, festgehalten für die Ewigkeit auf schönem, edlem Papier. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden zukünftig zusätzlich zu unseren Schmuckstücken hochwertige von Hand gestempelte Grußkarten anzubieten. Den Anfang macht unsere Valentinstagskarte. Der schwarze Schriftzug „Alles Liebe zum Valentinstag“ in Handletteringoptik wird von uns Karte für Karte, jedes Mal aufs Neue, sorgfältig von Hand gestempelt und mit einem romantischen Herz aus rotem Filz mit Liebe veredelt. Ein zauberhaftes Geschenk zum Valentinstag.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos.Okay.